Ramsau am Dachstein + Dachstein Gletscher

Skifahren auf 3 Etagen : 1.100 - 2.700 m Seehöhe!

Präparierte Pisten & Freigelände, so weit das Auge reicht. Blau. Rot. Schwarz.

In drei Höhenlagen, bis in 2.700 m Seehöhe. Schnee im Überfluß, in erster Linie dank der geogpraphischen Lage des Dachsteins und dessen natürlichen Niederschlagsreichtums.

Die Top-Destination bietet eine Winterspielwiese in einer einzigartigen Breite und Sonnenlage, direkt vor dem Ferienquartier - vom Bett auf die Skipiste - mit dem allround-innovativen Rittisberg (1500 m), dem sonnigen Almenskigebiet Türlwand (1700 m) & dem Dachstein-Gletscher.

Greifbar nahe ist die 4-Berge-Skischaukel: Planai, Hochwurzen, Hauser-Kaibling, Reiteralm.

Ramsau am Dachstein ist ein Nabel in Österreichs größtem Skiverbund Ski Amadé.

12 Liftanlagen

25 Pistenkilometer auf einer Höhe von 1200 bis 1700 m (14 km blau, 9 km rot, 2 km schwarz)

beschneite Pisten

Funparks

Carvingpisten

Rennstrecken

eigene Kinderwinterwelt

beleuchtete Rodelbahn

Hüttenzauber, Sonnenterassen

u.v.m.

Skiregion Ramsau mit Sattlehnerhof.png

Ramsau am Dachstein - Das Familienskigebiet mit den "sonnigsten Skiwiesen Österreichs". 12 Liftanlagen führen die Sportler bis zum schneesicheren Dachsteingletscher auf 2700m.

Ramsau ist Ausgangspunkt für Skispaß in der gesamten Dachstein-Tauern-Region mit über 100 Liftanlagen bzw. Teil der Skiwelt Amadé, Österreichs größter Kartenverbund - 270 Lifte, 860 Pistenkilometer.

3 Skischulen allein in Ramsau sorgen für abwechslungsreiche Skiprogramme und zeitgemäße Fortbildung in allen Schneesportarten.

Ramsau ist bekannt für nordischen Skisport. So finden sie 220 km Loipen aller Schwierigkeitsgrade, klassisch wie Skating. Das Nordische Trainingszentrum ist mit dem Steirischen Loipengütesiegel ausgezeichnet.

Am Dachstein trainieren speziell im Herbst Athleten aus aller Herren Länder, um an ihrer Form für den Winter zu feilen. Das internationale Höhentrainingszentrum am Dachstein-Gletscher (2700 m Seehöhe) kann das längste Gletscherloipennetz der Alpen aufweisen.

Als Höhepunkt der Entwicklung wurde von 18. - 28. 02. 1999 die Nordische Skiweltmeisterschaft in Ramsau am Dachstein durchgeführt.

Wer es lieber gemütlicher hat, findet 70 km markierte und präparierte Winterwanderwege in unterschiedlichen Höhenlagen oder kann mit Pferdeschlitten-Doppelgespanne durch die verschneite Ramsauer Winterlandschaft kutschieren.

Inverno sul ghiacciaio del Dachstein. Ciò significa garanzia di neve naturale. Molta polvere fantastica. Neve garantita al 100%. Assapora la sensazione di essere al top. Il più vicino possibile al sole. In mezzo a un mondo di montagne che apre panorami fantastici.

Varianti di pendenza e libertà di neve profonda

Scegli tra piste facili, medie e una difficile, oppure osa provare una delle numerose discese in neve profonda.

Panoramica delle piste da sci sul ghiacciaio del Dachstein

Mitterstein (5)

Mitterstein Nord: Länge: 1 km, Breite 25 Meter, Schwierigkeit: mittel

Mitterstein Süd: Länge 1 km, Breite 25 Meter, Schwierigkeit: schwer

Im Winter zahlreiche Tiefschnee Varianten.

Schladminger GSL (6)

Schladminger Gletscher Nord: Länge 800 Meter, Breite ca. 40 Meter, Schwierigkeit: leicht

Trainingsmöglichkeit nach Voranmeldung für SL und RSL Alpin und Snowboard

Hungerkogel (7)

Schladminger Gletscher Süd: Länge 250 Meter, Breite ca. 40 Meter, Schwierigkeit: leicht

Trainingsmöglichkeit nach Voranmeldung für Slalom (SL) Alpin und Snowboard

Austriascharte-Abfahrt (9):

Slalom Trainingspiste

Route Obertraun, Österreichs Nationalskitour (8)

La neve garantita e il piacere dello sci tutto l'anno si possono trovare sul ghiacciaio del Dachstein. A 2.700 m sul livello del mare, gli appassionati di sport sulla neve possono lasciare le loro tracce. Gli snowboarder troveranno la loro realizzazione nell'Horsefeathers Super Park. C'è una moltitudine di varianti e incroci mozzafiato per freerider e scialpinisti.

Oltre allo sci alpino, il Dachstein è conosciuto come un campo di allenamento per i migliori sciatori di fondo di tutto il mondo. Oltre alle piste da corsa, il terreno dolce consente anche piste di fondo pianeggianti fino a 15 km di lunghezza fino al punto panoramico più bello e più alto della Stiria.